Kartoffelpuffertag am Heimathof

Das diesjährige Kartoffel-Projekt der Drittklässler von der Don-Bosco-Schule nähert sich seinem Ende. Im Unterricht wurde viel über die Kartoffel als Nahrungsmittel und in der Verwendung gesprochen, z. B. als Kartoffelstärke. Keimen, Wachsen und die begleitende Gartenbestellung konnten im Garten beobachtet werden.

Am Freitagvormittag, den 05. September 2014 werden die Kinder der beiden Schulklassen die Kartoffeln ernten und am Donnerstag, den 02. Oktober 2014 sollen dann nach dem Schälen und Reiben durch die Kinder die Kartoffeln als leckere Reibeplätzchen im gemütlichen Beisammensein am Heimathof verzehrt werden.
Das Schulgarten- und Frauenteam des Heimatvereins richtet diesen Tag aus.
 
Quelle: Gabi Piepke (Pressesprecherin) 31.08.2014